Brillante Investition – Diamanten als langfristige Geldanlage?

No comments yet

Diamanteninvestition

Diamonds are a girls best friend waren einst die Worte Marylin Monroes, mit welchen sie sämtliche Frauenherzen höherschlagen ließ. Dabei stellt sich die Frage, ob diese wunderbaren Kristalle nicht noch mehr als nur ein Schmuckstück sein können. Diamanten eignen sich hierbei sehr gut als Wertanlage. Bei der Diamanten Investition sollten Sie jedoch ganz besonders auf die Eigenschaften der edlen Steine achten.

Die 4 C – Carat, Clarity, Colour und Cut

Bei der Auswahl eines Diamanten sollte man die Vier C, als bekannteste Kriterien zur Klassifizierung eines Diamanten hinsichtlich des Wertes und der Qualität, beachten.

Carat (Karat)

Der Karat ist eine Einheit zur Bestimmung des Gewichtes von Edelsteinen. Dabei steht 1 Karat für 0,2 Gramm. Sie gibt dem Betrachter eine Vorstellung vom Wert des Diamanten, da dieser selbst von Spezialisten nicht mit bloßem Auge zu erkennen ist. Demnach gibt der Karat nicht die Größe, sondern vielmehr das Gewicht eines Diamanten an.

Clarity (Reinheit)

Die Reinheit beschreibt die Sichtbarkeit der vorkommenden Einschlüsse. Je kleiner und je weniger Einschüsse ein Diamant aufweist, desto mehr strahlt er. Je reiner ein Diamant, desto höher ist sein Wert.

Colour (Farbe)

Hierbei spricht man von der Farbe des Diamanten. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben, wobei gelbliche/ farblose Töne am häufigste vorkommen. Bei farblosen Diamanten durchdringt das Licht den Stein und tritt in Regenbogenfarben wieder aus. Es gilt somit, je farbloser desto wertvoller ist er. Ein Diamant mit deutlicher Färbung wird auch Fancy Color Diamant genannt.

Cut (Schliff)

Hierbei versteht man die durch das Schleifen des Diamanten erzeugte Art und Form, um ihren Glanz zu verstärken und dessen optische Effekte hervorzuheben. Dabei lässt sich zwischen drei Formen unterscheiden: Glattschliff, Facettenschliff und dem gemischten Schliff.

Warum in Diamanten als bewegliche Güter Investieren?

  • Im Gegensatz zu Papiergeld besitzen Diamanten einen realen Wert. Sie besitzen einen hohen Substanzwert und eignen sich deshalb zum Inflationsschutz.
  • Jeder Diamant ist einzigartig, ein Unikat und mindestens 900 Jahre alt.
  • Diamanten sind weltweit handelbar, dabei sind die Qualität und Zertifizierung Voraussetzung.
  • Diskreter Vermögenswert.
  • Diamanten haben im Gegensatz zu Edelmetallen eine konstante Wertentwicklung.
  • Maximale Wertedichte.
  • Diamanten erhalten ihren Wert auch während einer Rezession, da sie Preisunabhängig sind.
  • Emotionaler Wert, welcher generationenübergreifend weitergegeben werden kann.
  • Praktischer Nutzen und Wertanlage zugleich.
  • Sehr hohe Wertedichte aufgrund der kleinen Größe und niedrigem Gewicht.
  • Diamanten sind nicht für kurzfristige Spekulationen geeignet, sondern viel mehr eine langfristige Geldanlage.
Für jene die auf der Suche nach einer sicheren und langfristigen Wertanlage sind, die zudem als Symbol für Ewigkeit, Treue und Reinheit steht, sind Diamanten und die Investition in diese genau das Richtige.

Seit 135 Jahren haben wir Erfahrung im Diamantgeschäft und arbeiten mit den renomiertesten Diamantschleifereien zusammen. Wir verkaufen ausschließlich Diamanten mit Zertifikaten von
HRD ,GIA und DPL die weltweit anerkannt und akzeptiert werden . Diese strengen Expertisen garantieren den reibungslosen Wiederverkauf auch nach Jahrzehnten . Eine Anlage ist immer nur so gut wie die Möglichkeit der profitablen Realisation.

Sie wissen noch nicht welcher Diamant der richtige für Sie ist? Wir helfen Ihnen gerne dabei!
Sollten Sie noch weitere Fragen rund um das Thema Diamanten-Schmuckstücke haben, können Sie sich jederzeit telefonisch, per Mail oder über unser Kotaktformular an uns wenden!

 

Unser Instagram-Profil finden Sie hier.

Unser Facebook-Profil finden Sie hier.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.